"Zufriedene Kunden sind unsere beste Werbung"



Das von Heinrich Holtstieger mit Pferd und Wagen durchgeführte Fuhrgeschäft wurde von den Söhnen Heinrich und Johannes 1954 motorisiert. Die Rollabfuhr an der Bahn wurde zunächst noch beibehalten, doch wurde kontinuierlich ausgebaut und von Bahnkunden Abschied genommen.


1971 erfolgte eine Übersiedlung in das Gewerbegebiet Speckerfeld. Auf dem inzwischen ca. 50.000 qm großen Grundstück sind nahezu 14.000 qm bebaut. Es stehen jetzt neben großen Lagerhallen eine Werkstatt und eine Waschstraße zur Verfügung. Ein umfangreicher eigener Fuhrpark, der den unterschiedlichsten Anforderungen entspricht, sorgt für einen "just in time"-Service.




Subunternehmer zählen ebenfalls zum täglichen Bild bei der Abwicklung der Transportaufträge, die Land-, Luft- und Seeverkehre umfassen. Großkunden aus der Automotive- und Papierindustrie nutzen die hohe Qualität der Dienstleistungen ebenso wie kleinere Auftraggeber aus der näheren Umgebung.


Erfahrungen aus drei Generationen sowie gut geschulte und motivierte Mitarbeiter gewährleisten eine reibungslose und termingerechte Abwicklung der Aufträge, die in der heutigen Zeit der Globalisierung, immer umfangreicher und bedeutender wird.





Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok